WOA freut sich über Helfer

Liebe WOA-Fans,

immer wieder stehen wir vor Herausforderungen, nicht alle können wir allein bewältigen. Unser Team freut sich über Unterstützung: Menschen ansprechen, Texte schreiben, den Computer dressieren, Wege zu wichtigen Partnern bahnen, wichtige Informationen weitergeben, am 17. September beim Hoffest in Riem am Infostand sein  ...  Wollen Sie mithelfen?

Unser Ziel: eine Stadt mit wenig Kfz-Verkehr und gesunde Wohnverhältnisse für alle - Ihr Ziel: in einem autofreien Wohnumfeld sicher und ruhig wohnen.

WOA arbeitet überwiegend ehrenamtlich und hat nicht die Mittel, einen Profi zu beauftragen.