9-Euro-Ticket: Genial oder die größte Schnapsidee?

Schreiben Sie uns ihre Erfahrungen.

Am 22. Mai startet die MVG den Vorverkauf des 9-Euro-Tickets. Zuerst als Papierticket an allen Fahrkartenautomaten mit Touch-Display (nicht an den älteren Modellen mit Druckknöpfen) und bei MVG-Ticketpartnern. Ab 23. Mai Verkauf in den MVG-Kundencentern. Zum Beginn der Gültigkeit ab 1. Juni, Verkauf als HandyTicket in der App MVG Fahrinfo München.

Und wie soll es im September weitergehen?

  about 9-Euro-Ticket: Genial oder die größte Schnapsidee?

Änderungen im Büro

Eva Döring, die ehrenamtlich Mo und Do vormittag im Büro erreichbar war, geht "in Rente". Deshalb wird das Büro nur noch einmal pro Woche besetzt sein, zu wechselnden Zeiten. Wir freuen uns über Engagierte, die hier neu einsteigen wollen.

Bis sich neue Zeiten eingespielt haben, bitte Kontakt per Email aufnehmen. about Änderungen im Büro

Kann man nicht die Arrondierung Kirchtrudering autofrei bauen?

Ein Blick nach Köln zeigte uns, dass dort die Stadt für die Planung eines neuen Viertels am Stadtrand die positiven Erfahrungen des autofreien Quartiers in Köln-Nippes aktiv erfragt hat. Der 10-minütigen Videobeitrag „Erfahrungen aus Stellwerk60 / Planung für Menschen“ kann über Seite der Stadt Köln aufgerufen werden::

Köln-Kreuzfeld - Impulsvorträge zur Planung - Stadt Köln (stadt-koeln.de) und dabei dann den Vortrag „Planung für Menschen“ anklicken. about Kann man nicht die Arrondierung Kirchtrudering autofrei bauen?

Auf zu autofreien Wohnquartieren

In München gibt es autofreie Wohnhäuser, aber noch kein autofreies Stadtviertel. Damit der Verkehr seinen Beitrag zum Klimaschutz bringt, brauchen wir viele Wohngebiete, in denen man sich gut, einfach und gesund zu Fuß, per Rad, Bus oder Tram bewegen kann, ohne von Autos behindert oder bedroht zu werden, gesunde, grüne, familienfreundliche Wohnviertel, wo keine Kosten für breite Zufahrtsstraßen und Tiefgaragen viel Geld sparen und preiswertere Wohnungen ermöglichen, wo Menschen wohnen, die auf ein eigenes Auto verzichten, um diese Qualitäten zu ermöglichen. Leuchtturmprojekte, mit deren Erfahrungen weitere autofreie Projekte geplant und gebaut werden.

Beim Bundesweiten Umwelt- und Verkehrskongress gabs dazu einen Workshop. Die Vorträge hier about Auf zu autofreien Wohnquartieren

Kreativfeld

Eine große Zahl von Genossenschaften hat sich auf die Grundstücke beworben. Die Stadt hat sich aber noch nicht entschieden. about Kreativfeld

Seiten

Wohnen ohne Auto RSS abonnieren